• Kurzwaffe

  • Großkaliber

  • Fallscheibe

  • Luftgewehr

  • Wettkampfergebnisse/Erfolge

  • Kalender

  • Aktuelles: Bedürfnisnachweis von Sportschützen zu Zeiten von Corona

  • Kleinkaliber

  • Schützenhaus

  • Perkussion

Willkommen bei der FSG Hersbruck!

Wir über uns

Wir sind eine unpolitische Gemeinschaft von Sportschützen. Unsere Mitglieder kommen aus allen Alters- und Berufsgruppen, weiblich und männlich. Wir stammen aus allen Schichten der Gesellschaft, Arbeiter und Selbstständige, Angestellte und Beamte, Handwerker und Akademiker, Schüler, Studenten und Rentner. Wir sind die Mitte der Gesellschaft. Wir, der Verein und jedes einzelne Mitglied, erfüllen jederzeit alle Vorgaben und Anforderungen der strengen waffenrechtlichen Regelungen in Deutschland und stehen uneingeschränkt zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung unseres Landes, die uns als Bürger unter Beachtung strenger gesetzlichen Vorgaben die Freiheit lässt, einen jahrhundertealten, traditionsreichen und olympischen Sport auszuüben: Das Präzisions- und Fertigkeitsschießen mit Handfeuerwaffen.

Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft Hersbruck

Bei uns im Verein finden Sie viele Möglichkeiten, dem Schießsport nachzugehen. Egal ob Sie sich für das Schießen mit Luftgewehr, Luftpistole, Flinte, Lang- oder oder Kurzwaffe, Klein- oder Großkaliber interessieren, unsere Anlage bietet für eine Vielzahl von viele Disziplinen modern ausgestattete, für den Wettkampfsport geeignete Schießstände. Selbst für ausgefallenere Varianten wie Schwarzpulver, Fallscheibe oder Perkussionswaffen ist unsere Schießstätte geeignet.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, wünschen ihnen viel Spaß auf unseren Seiten und freuen uns auf Ihren Besuch im Schützenhaus! 

Mehr…

Historisches 

Besonders in Europa hat das Sportschießen eine lange Tradition. In Deutschland und in den angrenzenden Nachbarländern gibt es zum Beispiel bereits seit dem Mittelalter Schützengilden. Davon zeugt unter anderem das berühmteste Bild des niederländischen Malers Rembrandt, "Die Nachtwache" von (1642), welches die Amsterdamer Bürgerwehr darstellt, eine Schützengilde. Der erste nachweisbare Schützenwettbewerb fand bereits 1442 in Zürich statt. Im Jahr 2015 wurde das deutsche Schützenwesen in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Das Sportschießen war bereits 1896 in Athen eine der olympischen Disziplinen. Einer der Gründe war vermutlich, dass der Begründer der Spiele der Neuzeit, Pierre de Coubertin, ein begeisterter Pistolenschütze war.  Mit Ausnahme von St. Louis 1904 und Amsterdam 1928, war das sportliche Schießen immer Bestandteil des olympischen Programms. Frauen nehmen seit Los Angeles 1984 in getrennten Wettbewerben teil. Auch im paralympischen Sport ist der Schießsport fest verankert.

Weniger…

Faszination Schießsport

Sportschießen ist der sportliche Umgang mit Schusswaffen oder Sportbogen nach Verbandssportregeln. Die Waffe wird dabei – entgegen ihrem militärischen oder jagdlichen Ursprung – als Sportgerät verwendet, ähnlich wie der Speer beim Speerwurf oder der Degen beim Fechten. Ziel des Sportschießens ist es, die Mitte einer Schießscheibe, durch Einklang von Körper (statischem Aufbau und Körperbeherrschung) und Geist (innere Ruhe und Kontrolle von äußeren Einflüssen), zu treffen. Dies erfordert Training, sowohl körperlich als auch mental. Schießsport wird oftmals auch als Präzisionssport bezeichnet. Sportschießen ist mehr, als eine Waffe in Anschlag zu bringen und abzudrücken. Es ist ein Sport der Konzentration und der Selbstbeherrschung, in der Physis und Psyche im Einklang arbeiten müssen. Hierzu bedarf des Talent und ausdauernden Trainings. Wenn dieses Training dann von Erfolg gekrönt wird und erste Treffer sitzen, muss man lernen, die Konzentration hoch zuhalten, damit auch der nächste Schuss sitzt – bis zum Ende eines Wettbewerbs. Wem dies gelingt, der schaltet bereits im Training völlig ab – ein Zustand, der in der heutigen hektischen Zeit selten zu finden ist. Man kann sagen, Sportschießen hat meditative Züge. Und es schafft mentale Stärke. Nur Perfektion kann zum Erfolg führen. 

Wer persönlich oder in echten Wettkämpfen etwas erreichen will, der muss nicht nur seine eigene Atemtechnik finden, sondern auch auf diverse andere Kleinigkeiten achten. Die richtige Einschätzung des eigenen Körpers, der Technik und allen anderen Faktoren erfordert eine Menge Erfahrung. Es schärft aber durchaus die Sinne. Dies wiederum ist für viele absolute Entspannung. Was für andere Yoga ist, ist für die Schützen das Sportschießen.

Mehr…

Rechtliche Grundlagen:

In Deutschland wird der Schießsport streng abgegrenzt vom Verteidigungsschießen und dem militärischen Schießen im Gegensatz zu anderen Ländern, historisch bedingt, zum Beispiel in den USA und der Schweiz.

Das Mindestalter für die Ausübung des Schießsports mit Druckluftwaffen ist 12 Jahre. Jugendlichen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben und noch nicht 16 Jahre alt sind, ist auch das Schießen mit kleinkalibrigen Schusswaffen und Waffen mit glatten Läufen (Flinten) bis Kaliber 12 unter Obhut des zur Aufsichtsführung nach §11 der AWaffV berechtigten Sorgeberechtigten oder Verantwortlichen und zur Kinder- und Jugendarbeit für das Schießen geeigneter Aufsichtspersonen (Lehrer, Jugendleiter berufliche Ausbilder und Inhaber einer Jugendbasislizenz bzw. lizenzierter Vereinsübungsleiter § 27.4.2 AWaffV) gem. § 27 WaffG i.V.m. §27 AWaffV erlaubt. Die offiziellen Wettkämpfe in den verschiedenen Schießdisziplinen werden in den Sportordnungen des Deutschen Schützenbundes, des Bund Deutscher Sportschützen und weiterer Verbände geregelt. Die Sportordnungen werden waffenrechtlich von den Behörden geprüft und genehmigt. 

Um dem Sportschießen als Hobby nachgehen zu können, braucht man nicht nur praktische Erfahrung im Verein. Man muss nach einem Jahr regelmäßigen Trainings im Verein auch eine Waffensachkundeprüfung ablegen. Dies Ausbildung hierfür können wir im Verein anbieten. Sie beinhaltet nicht nur die Schulung im Umgang mit Waffen, sondern auch die juristische Ausbildung in dem komplexen Rechtsgebiet des Waffenrechts. Vergleichen lässt sich diese Prüfung am besten mit der Führerscheinprüfung, an deren Ende eine unter amtlicher Aufsicht abgelegte Waffensachkundeprüfung steht. Das Sportschießen ist ein Hobby, welches sich nicht für soziale Schichten interessiert. Man trifft sich, lernt voneinander, misst sich – das alles sind Komponenten, die Spaß machen. Dass dabei eine Waffe eine Rolle spielt und z. B. kein Fußball, macht die Sache mit Sicherheit noch ein bisschen interessanter.

Weniger…

Aktuelle Corona Regelung

Nach der 15. BayIfSMV gilt aktuell die u.a. sogenannte 2G-plus-RegelDaher findet bis auf weiteres kein regelmäßiges Training statt. Statt dessen bieten wir Vereinsmitgliedern an, ein Training in Kleingruppen selbst zu organisieren. Einzelheiten hierzu geben wir noch bekannt.

Bis dahin: Alles Gute!

Aktuelle Meldungen

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

die Hersbrucker Zeitung hat in ihrer Ausgabe vom 30.10.2021 einen sehr informativen Bericht über unseren Verein und unseren Sport unter der Überschrift "Meditation mit Blick auf die Scheiben" veröffentlicht. Vorausgegangen war ein ausführliches Interview während eines Trainingstermins. Sehr lesenswert! 

In der Ausgabe vom 13./14.11.2021 hat die HZ auch über unser diesjähriges Königsschießen berichtet. Vielen Dank an die HZ.  

Aufgrund der aktuellen Rechtslage hat der Vorstand hat mehrheitlich beschlossen, die letzten zwei Veranstaltungen in diesem Jahr abzusagen.

Ich bitte um euer Verständnis und hoffe ein weiteres Mal, dass es nächstes Jahr eventuell besser wird.

Mit freundlichen Schützengrüßen

Stefan Meusel
Erster Schützenmeister

Trainingstermine buchen

Öffnungszeiten

Unsere allgemeinen Schießtage sind:

Mittwoch von 18:00-20:30 Uhr

Samstag von 15:00-19:00 Uhr

Mitgliedschaften

                                             





Termine





31.07.2021
19:00 Uhr

Generalversammlung

Anträge müssen bis zum 24.07.2021 beim 1. Schützenmeister Stefan Meusel, Hubmersberg 13, 91224 Pommelsbrunn eingegangen sein.

 

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung

2. Jahresrückblick

3. Bericht der Sportleiter

4. Bericht der Schatzmeisterin und Festlegung des Haushaltsplanes 2021

5. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft

6. Teilwahlen gemäß Satzung

7. Wünsche und Anträge

8. Sonstiges

Ort: Schützenhaus

18.09.2021
17:00 Uhr

Grillfest

Ort: Schützenhaus

Art: Vereinsfest

06.11.2021, 19:00 Uhr bis
06.11.2021

Königsfeier

Königsfeier
KEIN TRAINING

Ort: Schützenhaus

Art: Vereinsfest

20.11.2021, 15:00 Uhr bis
20.11.2021, 19:00 Uhr

Trauerschießen

Ort: Schützenhaus

Art: Wettkampf

04.12.2021
15:00 Uhr

Weihnachtsfeier - entfällt coronabedingt

Ort: Schützenhaus

Art: Vereinsfest

18.12.2021, 15:00 Uhr bis
18.12.2021, 19:00 Uhr

St. Barbara-Schießen - entfällt coronabedingt

PARKPLATZ vor dem SCHÜTZENHEIM GESPERRT!

Das Barbaraschießen findet im Rahmen des normalen Trainings statt. Mit dabei sind die Böllerschützen Forth-Büg mit zwei Kanonen, Hand-und Schaftböller. Um 16.00 Uhr ist "Feuer frei". Daher ist der Parkplatz vor dem Schützenheim gesperrt.

Ort: Schützenhaus

Art: Wettbewerb

08.01.2022, 15:00 Uhr bis
08.01.2022, 19:00 Uhr

Neujahrsschießen

Die Entscheidung, ob die Veranstaltung stattfindet, hängt von der Corona-Lage ab.

Ort: Schützenhaus

Art: Wettbewerb

14.08.2021, 10:00 Uhr bis
14.08.2021, 13:00 Uhr

Standaufsichtslehrgang

Lehrgang für die Qualifizierung von verantwortlichen Aufsichtspersonen (Standaufsicht) gem. §10 Abs. 6 AWaffV

Ort: Schützenhaus

Art: Lehrgang

04.08.2021 bis
18.09.2021

Vereinsmeisterschaft

Die Schießtermine finden innerhalb der normalen Öffnungszeiten statt. 

Ort: Schützenhaus

Art: Wettkampf

11.09.2021
08:30 Uhr

Arbeitsdienst

Ort: Schützenhaus

Art: Arbeitsdienst

08.10.2021 bis
10.10.2021

Königsschießen

Ort: Schützenhaus

Art: Wettkampf

13.11.2021
08:30 Uhr

Arbeitsdienst

Ort: Schützenhaus

Art: Arbeitsdienst

03.11.2021, 18:00 Uhr bis
03.11.2021, 20:30 Uhr

Mittwoch

Schlüsseldienst: Markus Zaus
Aufsicht: Jan Schels
Telefon:0171 7789416

Ort: Schützenhaus

10.11.2021, 18:00 Uhr bis
10.11.2021, 20:30 Uhr

Mittwoch

Schlüsseldienst: Peter Gnad
Aufsicht: Norbert Netter
Telefon: 09151 823408

Ort: Schützenhaus

13.11.2021, 15:00 Uhr bis
13.11.2021, 19:00 Uhr

Samstag

Schlüsseldienst: Markus Zaus
Aufsicht: Udo Mühlbauer
Telefon: 0171 7789416  

Ort: Schützenhaus

17.11.2021, 18:00 Uhr bis
17.11.2021, 20:30 Uhr

Mittwoch

Schlüsseldienst: Norbert Liedel
Aufsicht: Rudi Pickel
Telefon: 0176 78207820

Ort: Schützenhaus

20.11.2021, 15:00 Uhr bis
20.11.2021, 19:00 Uhr

Samstag

Schlüsseldienst: Jiri Moravec
Aufsicht: Rudi Pickel
Telefon: 0171 4940093

Ort: Schützenhaus

Art: Wettbewerb

24.11.2021, 18:00 Uhr bis
24.11.2021, 20:30 Uhr

Mittwoch

Schlüsseldienst: Markus Zaus
Aufsicht: Rudi Pickel
Telefon: 0171 7789416

Ort: Schützenhaus

08.12.2021, 18:00 Uhr bis
08.12.2021, 20:30 Uhr

Mittwoch

Schlüsseldienst: Peter Gnad
Aufsicht: Sven Urban
Telefon: 09151 823408

Ort: Schützenhaus

11.12.2021, 15:00 Uhr bis
11.12.2021, 19:00 Uhr

Samstag

Schlüsseldienst: Stefan Meusel
Aufsicht: Tim Pfann
Telefon: 0176 84114850

Ort: Schützenhaus

Art: Wettbewerb

15.12.2021, 18:00 Uhr bis
15.12.2021, 20:30 Uhr

Mittwoch

Schlüsseldienst: Norbert Liedel
Aufsicht: Michael Pochadt
Telefon: 0176 78207820

Ort: Schützenhaus

18.12.2021, 15:00 Uhr bis
18.12.2021, 19:00 Uhr

Samstag

Schlüsseldienst: Jiri Moravec
Aufsicht: Stefan Schaarschmidt
Telefon: 0171 4940093

Ort: Schützenhaus

Art: Wettbewerb

22.12.2021, 18:00 Uhr bis
22.12.2021, 20:30 Uhr

Mittwoch

Schlüsseldienst: Markus Zaus
Aufsicht: Stefan Kelenz
Telefon: 0171 7789416

Ort: Schützenhaus

25.12.2021, 15:00 Uhr bis
25.12.2021, 19:00 Uhr

Samstag

1. Weihnachtsfeiertag
KEIN TRAINING

Ort: Schützenhaus

01.01.2022, 15:00 Uhr bis
01.01.2022, 19:00 Uhr

Samstag

Neujahrstag
KEIN TRAINING

Ort: Schützenhaus

29.12.2021, 18:00 Uhr bis
29.12.2021, 20:30 Uhr

Mittwoch

Schlüsseldienst: Jochen Schubert
Aufsicht: Markus Engelhard
Telefon: 0175 5613247

Ort: Schützenhaus

27.11.2021, 15:00 Uhr bis
27.11.2021, 19:00 Uhr

Samstag

entfällt coronabedingt

Schlüsseldienst: Jochen Schubert
Aufsicht: Werner Wartenfelser
Telefon: 0175 5613247

Ort: Schützenhaus

01.12.2021, 18:00 Uhr bis
01.12.2021, 20:30 Uhr

Mittwoch

Schlüsseldienst: Jan Schels
Aufsicht: Marc Zeltner
Telefon: 0170 3188271

Ort: Schützenhaus